Reizvolle Lehrerinnen - Erotik Hörbuch

Reizvolle Lehrerinnen - Erotik Hörbuch

Größe : 155.43 MB
Format : mp3
Datenrate : 320 Kbit/s
Dauer : 72 Minuten
Hörprobe Hörprobe
Autor/en : Irena Böttcher
Sprecher : Magdalena Berlusconi
 
Verlag : Audiosell Verlag

8,76 EUR
inkl. 19 % MwSt.

downloads

 

Download-Beschreibung

Während wir tatsächlich die Schulbank drücken, sind es meistens keine erotischen Träume,
die uns durchströmen; da stehen eher Stress und Unwillen auf dem Stundenplan. Und die
Lehrerinnen sehen ihre Schüler durchweg als Plagegeister und nicht als reizvolle
Spielgefährten. Aber später sind die Rollenspiele mit Lehrerin und Schüler in der Welt der
bizarren Erotik sehr beliebt. Prickelnde sinnliche Situationen, in denen eine starke Frau
einem schwachen Mann etwas beibringt, in denen sie also seine Lehrerin ist und er zu ihrem
Schüler wird, sind dann allerdings nicht zwingend auf solche in einer tatsächlichen Schule
beschränkt. Wobei die schon einen sehr verlockenden Rahmen bietet. Den Beweis für diese
beiden Aussagen treten wir mit vier neuen Lehrerinnen-Erotikgeschichten an.

Elternsprechstunde
Eigentlich wollte er, ein alleinerziehender Vater, sich nur anhören, wie sich sein Sohn in der
Schule macht. Doch die Lehrerin seines Sohnes ist angesichts seines wenig
zurückhaltenden Auftretens der Meinung, dass auch er noch einiges dazu zu lernen hat und
verwandelt die Elternsprechstunde kurzerhand in einen kleinen Erziehungsunterricht.

Reminiszenzen
Früher war Mark der wilde Star der Klasse, von den Mädchen umschwärmt, und hatte kein
Auge für Juliane, Lehrerliebling, Streberin und Mauerblümchen. Heute ist sie eine
erfolgreiche Geschäftsfrau, und er ist arbeitslos. Auf einem Klassentreffen bekommt sie
endlich, was sie sich früher immer gewünscht hat - seine ungeteilte Aufmerksamkeit. Sie
lockt ihn unter einem Vorwand in das alte Klassenzimmer - und erteilt ihm eine Lektion darin,
wie sehr die Machtverhältnisse sich doch im Laufe der Jahre ändern können.

Kochkurs
Als Andreas sich wieder einmal beschwert, weil das Abendessen nicht rechtzeitig auf dem
Tisch steht, packt Renate die Wut. Sie ist der Meinung, er könne sich auch einmal um das
Essen kümmern und verpflichtet ihn zu einem privaten Kochkurs, den sie gemeinsam mit
ihrer besten Freundin für ihn abhält, Köchin in einem renommierten Lokal der Stadt. Die
beiden Kochlehrerinnen setzen während des Kurses verschiedene Küchenutensilien nicht
nur zum Kochen ein …

Nachhilfe
Was Hänschen nicht lernt … das lernt Hans allenfalls per Nachhilfe. Student Hans bittet
seine alte Lateinlehrerin, ihm Nachhilfe zu geben, um seine Lateinkenntnisse aufzufrischen,
die er nach einem Studienwechsel zur Romanistik braucht. Es wird ein sehr ungewöhnlicher
Unterricht, der in nichts mit dem zu vergleichen ist, an den er sich von der Schule her
erinnert.

ISBN: 978-3-944712-03-1

 

 





 
 
 

 

modified eCommerce